Startseite / Alle Künstler / LE CORBUSIER

LE CORBUSIER

(1887-1965)

LE CORBUSIER

Biographie

Charles- Edouard Jeanneret, bekannt als Le Corbusier, wurde am 6. Oktober 1887 in La Chaux-de-Fonds, Schweiz, geboren. 

Im Jahr 1900 war er Schüler der Kunstschule von La Chaux-de-Fonds unter der Leitung von Charles L'Epplatenier. Im Jahr 1906 baute er sein erstes Gebäude, die Villa Fallet, in La Chaux-de-Fonds. Im Jahr 1907 reist er nach Italien und Österreich. 

1916 beginnt er mit dem Bau der Villa Schwob in La Chaux-de-Fonds. 1917 zog er nach Paris und lernte den Maler Amédée Ozenfant kennen. Im Jahr 1919 gründete er die Zeitschrift L'Esprit Nouveau, in der er seine Artikel signierte: Le Corbusier. 1924 stellte er seine erste Veröffentlichung von Le Corbusiers Werk in l'Architecture Vivante vor. 

1925 präsentierte er den Pavillon de L'Esprit Nouveau auf der Internationalen Ausstellung für dekorative Künste in Paris. 1928 wurde er aktives Mitglied des ersten Internationalen Kongresses für moderne Architektur (C.I.A.M.) in Sarraz. Im Jahr 1929 baute er dann die Villa Savoye in Poissy sowie das Centrosoyuz in Moskau. Im Jahr 1930 nahm er die französische Staatsbürgerschaft an und heiratete Yvonne Gallis, ein Modell monegassischer Herkunft. 

Er baute 1931 die Villa de Mandrot, dann 1932 ein Clarté-Gebäude in Genf und den Schweizer Pavillon in der Cité Universitaire in Paris. Im Jahr 1937 präsentierte er den Pavillon des Temps nouveau auf der Internationalen Ausstellung in Paris, wo Eileen Gray eingeladen wurde, ihr Projekt Ferienzentrum auszustellen. 

1947 beginnt der Bau der Marseille-Wohnanlage. 1950 wurde er zum Berater für den Bau der Stadt Chandigarh in Indien ernannt.  Im Jahr 1951 begann er mit dem Bau der Kapelle von Ronchamp. 1952 fand der Bau der Cabanon in Cap Martin statt. Er baute den Philips-Pavillon, der 1958 auf der Weltausstellung und der Internationalen Ausstellung in Brüssel präsentiert wurde. 

1965 entwickelte er ein Projekt für das Krankenhaus in Venedig. 

Le Corbusier starb am 27. August 1965 während eines Badens in Cap Martin. Er erhielt ein offizielles Begräbnis im Cour Carrée des Louvre und ist neben seiner Frau auf dem Friedhof von Roquebrune beigesetzt.

Dem Künstler folgen LE CORBUSIER


Erhalten Sie eine E-Mail, sobald ein neues Werk dieses Künstlers hinzugefügt wird

Newsletter-Abonnement


Erhalten Sie jeden Monat die neuen Werke der Galerie und den Newsletter

Danke !

Ihre Anfrage wurde gesendet! Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ich setze meinen Besuch fort.

Danke !

Das Werk wurde in den Warenkorb gelegt

Warenkorb ansehen

Ich setze meinen Besuch fort.

Informationsanfrage


Sie möchten den Verkaufspreis erfahren, weitere Bilder erhalten oder Einzelheiten über das Kunstwerk erfahren.

IHR PASSWORT ZURÜCKSETZEN


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts.

Anmeldung zu Ihrem Konto


Anmelden

Passwort vergessen? Klicken Sie hier..

Neues Passwort


Lieferadresse