Startseite / Alle Künstler / Pablo PICASSO

Pablo PICASSO

(1881-1973)

Neu
Peintre et modèle avec spectateur (Radierung) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

Peintre et modèle avec spectateur, 1965

Radierung LCD3924

Bald
Peintre et modèle avec spectateur (Radierung und Aquatinta) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

Peintre et modèle avec spectateur, 1965

Radierung und Aquatinta LCD3906

GALERIE RENE DROUET (Plakat) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

GALERIE RENE DROUET, 1975

80.00 €

Plakat AF14

ARLES (Plakat) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

ARLES, 1971

250.00 €

Plakat AF9

Exposition de Lithographies Picasso (Plakat) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

Exposition de Lithographies Picasso, 1988

250.00 €

Plakat AF8

Hommage à RENE CHAR (Plakat) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

Hommage à RENE CHAR, 1969

250.00 €

Plakat AF6

Galeria Joan Prats (Plakat) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

Galeria Joan Prats, 1977

Plakat AF5

Têtes (Keramik) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

Têtes, 1956

6 500.00 €

Keramik LCD3678

Oiseau sur la branche (Keramik) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

Oiseau sur la branche, 1952

Keramik LCD3577

Au théâtre ; le clystère (Aquatinta) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

Au théâtre ; le clystère, 1968

Aquatinta LCD3468

Femme équilibriste enlevée par un vieillard barbu à bicyclette devant le cocu et des spectateurs (Radierung) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

Femme équilibriste enlevée par un vieillard ba..., 1968

Radierung LCD3467

Au théâtre : le cocu avec sa femme et un petit chien (Aquatinta) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

Au théâtre : le cocu avec sa femme et un petit ..., 1968

Aquatinta LCD3466

Le cocu et sa famille (Radierung) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

Le cocu et sa famille, 1968

Radierung LCD3463

"Portrait de Vollard I" (Aquatinta) - Pablo  PICASSO

PICASSO Pablo

"Portrait de Vollard I", 1937

Aquatinta LCD3205

Pablo PICASSO

Biographie

Pablo Ruiz y Picasso wurde am 25. Oktober 1881 in Málaga geboren. 

Sein Vater, Professor an der Akademie der Schönen Künste in Barcelona, gab ihm seine erste künstlerische Ausbildung. 1903 ließ sich Picasso in Paris nieder, wo er sofort die Distanz spürte, die ihn von den damals sehr beliebten Fauves mit ihrer flächigen Figuration und den leuchtenden Farben trennte.Wie Toulouse-Lautrec wählte er seine Sujets aus der Welt des Theaters, des Zirkus, der Welt der Armen aus und gab sie mit einer präzisen Linie und mit einer einzigartigen Farbe wieder: dies waren die "blaue Periode" und nach 1905 die "rosa Periode".

Mit Braque suchte er von 1906 bis 1910 nach einer neuen Art, zunächst einfache Themen wie Stillleben zu behandeln. Wie in einem Labor wird die Leinwand zu einer Arbeitsfläche, auf der Objekte aus verschiedenen Winkeln zusammengesetzt und neu zusammengesetzt werden. So wird der Kubismus geboren, der eine "Schöpfung" von Formen ist und nicht mehr nur eine Möglichkeit, die Dinge Wirklichkeit werden zu lassen.


Ab 1918 kehrte Picasso zu einem traditionelleren, klassischeren Stil zurück (Panflöte, 1923). Um 1925 änderte Picasso erneut seinen Kurs: Der Einfluss des Surrealismus explodierte in der respektlosen Kreuzigung (1930) und in einer Reihe von Gemälden, in denen sich fantastische Metamorphosen entfalten (Figuren am Meer, 1931). Vom Spanischen Krieg erschüttert, malte er das tragische Guernica (1936). Nach dem Zweiten Weltkrieg schuf Picasso die berühmte Taube für das Plakat der Friedensbewegung (1949).

Picasso erregte damals eine Schar von Nachahmern und war weltweit bekannt.  Dies hinderte ihn jedoch nicht daran, eine außergewöhnliche und produktive Produktion zu verfolgen, die André Malraux als "das größte Unternehmen der Zerstörung und Schaffung von Formen unserer Zeit" definierte. 


Picasso, der als das größte Genie der modernen Kunst gilt, starb 1973 im Alter von über neunzig Jahren in Mougins.

Dem Künstler folgen Pablo PICASSO


Erhalten Sie eine E-Mail, sobald ein neues Werk dieses Künstlers hinzugefügt wird

Newsletter-Abonnement


Erhalten Sie jeden Monat die neuen Werke der Galerie und den Newsletter

Danke !

Ihre Anfrage wurde gesendet! Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ich setze meinen Besuch fort.

Danke !

Das Werk wurde in den Warenkorb gelegt

Warenkorb ansehen

Ich setze meinen Besuch fort.

Informationsanfrage


Sie möchten den Verkaufspreis erfahren, weitere Bilder erhalten oder Einzelheiten über das Kunstwerk erfahren.

IHR PASSWORT ZURÜCKSETZEN


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts.

Anmeldung zu Ihrem Konto


Anmelden

Passwort vergessen? Klicken Sie hier..

Neues Passwort


Lieferadresse