Startseite / Alle Künstler / Giuseppe SANTOMASO

Giuseppe SANTOMASO

(1907-1990)

"Canti Pisani" (Stich) - Giuseppe  SANTOMASO

SANTOMASO Giuseppe

"Canti Pisani", 1989

380.00 €

Stich LCD3447

"Canti Pisani" (Stich) - Giuseppe  SANTOMASO

SANTOMASO Giuseppe

"Canti Pisani", 1989

380.00 €

Stich LCD3446

"Canti Pisani" (Stich) - Giuseppe  SANTOMASO

SANTOMASO Giuseppe

"Canti Pisani", 1989

380.00 €

Stich LCD3445

"Canti Pisani" (Stich) - Giuseppe  SANTOMASO

SANTOMASO Giuseppe

"Canti Pisani", 1989

380.00 €

Stich LCD3444

Sans titre (Radierung und Aquatinta) - Giuseppe  SANTOMASO

SANTOMASO Giuseppe

Sans titre

550.00 €

Radierung und Aquatinta LCD3599

Nietzsche (Farblithographie) - Giuseppe  SANTOMASO

SANTOMASO Giuseppe

Nietzsche, 1977

250.00 €

Farblithographie LCD1212

Aras I (Farblithographie) - Giuseppe  SANTOMASO

SANTOMASO Giuseppe

Aras I, 1987

300.00 €

Farblithographie LCD1214

Giuseppe SANTOMASO

Biographie

Giuseppe Santomaso wurde am 26. September 1907 in Venedig geboren. 

Von 1932 bis 1934 studierte er an der Accademia Di Belle Arti. 1938 begann er seine Arbeit im Bereich Grafikdesign. 1939 reist der Künstler für seine erste Einzelausstellung in der Galerie Rive Gauche nach Paris. 

Santomaso nahm 1943 an der Quadriennale von Rom teil und schuf Illustrationen für Paul Eluard. 1946 ist er Gründungsmitglied der antifaschistischen Künstler "Organisation Nuova Secessione Artistica Italiana-Fronte Nuovo Delle Arti" in Venedig. Ab 1948 nahm Santomaso häufig an der Biennale von Venedig teil, wo er 1948 mit dem Preis der Gemeinde Venedig ausgezeichnet wurde. Er erhielt u.a. 1956 den Graziano-Preis in der Galleria del Naviglio in Mailand und 1958 den Marzotto-Preis an der Mostra Internazionale Di Pittura Contemporanea in Valdagno. 


Santomaso lehrte von 1957 bis 1975 an der Akademie der Schönen Künste in Venedig. Seine erste Ausstellung in den Vereinigten Staaten fand 1957 in der Grace Borgenicht Gallery in New York statt. Das Stedelijk Museum in Amsterdam organisiert 1960 eine private Ausstellung des Künstlers. Im Jahr 1961 nahm er an der Biennale von São Paulo teil und reiste im folgenden Jahr nach Brasilien. 

Zwischen 1965 und 1966 wurde eine Santomaso-Retrospektive in Hamburg und dann in Berlin und Dortmund gezeigt. 

Sein Werk erscheint in der Biennale Internationale Gravur in Krakau in den Jahren 1972 und 1978. Private Ausstellungen seiner Werke werden 1979 von der Stiftung Joan Miró in Barcelona und der Nationalgalerie für Moderne Kunst in München präsentiert. Die Galerie Borgenicht organisierte im Frühjahr 1983 eine Ausstellung von Santomaso. 

Santomaso starb am 23. Mai 1990 in Venedig.

Dem Künstler folgen Giuseppe SANTOMASO


Erhalten Sie eine E-Mail, sobald ein neues Werk dieses Künstlers hinzugefügt wird

Newsletter-Abonnement


Erhalten Sie jeden Monat die neuen Werke der Galerie und den Newsletter

Danke !

Ihre Anfrage wurde gesendet! Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ich setze meinen Besuch fort.

Danke !

Das Werk wurde in den Warenkorb gelegt

Warenkorb ansehen

Ich setze meinen Besuch fort.

Informationsanfrage


Sie möchten den Verkaufspreis erfahren, weitere Bilder erhalten oder Einzelheiten über das Kunstwerk erfahren.

IHR PASSWORT ZURÜCKSETZEN


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts.

Anmeldung zu Ihrem Konto


Anmelden

Passwort vergessen? Klicken Sie hier..

Neues Passwort


Lieferadresse