Startseite / Alle Künstler / Camille BRYEN

Camille BRYEN

(1907-1977)

Paroles Peintes (Radierung) - Camille BRYEN

BRYEN Camille

Paroles Peintes, 1975

Radierung LCD6251

250.00€

1
Sans Titre (Farblithographie) - Camille BRYEN

BRYEN Camille

Sans Titre

Farblithographie LCD5250

300.00€

 (Stich) - Camille BRYEN

BRYEN Camille

Stich LCD4237

450.00€

Arabelie (Stich) - Camille BRYEN

BRYEN Camille

Arabelie, 1973

Stich LCD3865

650.00€

1

Camille BRYEN

Biographie

Camille Bryen, Pseudonym von Camille Briand, wurde am 17. September 1907 in Nantes geboren.

Er gehörte zur Neuen Schule von Paris und zu den Strömungen der lyrischen Abstraktion und des Tachismus.

In den Jahren 1925-1927 gehörte Camille Briand zur Nanteser Bohème-Szene und benutzte das Pseudonym "Aristide", zweifellos in Anspielung auf seinen illustren Namensvetter, der ebenfalls aus Nantes stammte. Er erschien auf der Titelseite der Revue nantaise im April 1927, porträtiert von Henri Bouyer, mit dem Kommentar: "Type nantais, le Bohème Aristide".

Camille Bryen zog kurz darauf nach Paris. Von den Surrealisten angezogen, veröffentlichte er 1927 eine erste Gedichtsammlung, Opopanax, dann, 1932, Expériences, in der er Gedichte, Zeichnungen und Collagen mischt. 1934 hatte er seine erste Einzelausstellung, 1935 stellte er automatische Zeichnungen im Salon des surindépendants aus und 1936 entstand sein erstes tachistisches Gemälde. Bryen war Mitunterzeichner von Charles Siratos "dimensionalistischem Manifest", u.a. mit Jean Arp, Marcel Duchamp und Francis Picabia. Mit Raoul Ubac platzierte er "Objekte an den unerwartetsten Orten" und hängte "Gedichte und Bilder an die Wände". Er ist vor allem der Autor des Slogans "Défense d'interdire", der zu dieser Zeit an mehreren Stellen in Paris angeschlagen wird und der 1968 von den Pariser Aufständischen in der Form "Il est interdit d'interdire" aufgegriffen wird.

Im Jahr 1948 organisiert er die erste Ausstellung der "lyrischen Abstraktion", an der Hans Hartung, Wols, Gérard Schneider und Georges Mathieu teilnehmen. Danach wandte er sich der Gravur und 1949 der Ölmalerei zu. 1950 veröffentlichte er Héréphile und wandte sich dann von der Literatur ab, um sich ganz der Malerei und der Gravur zu widmen.

Seit den 1950er Jahren hatte Bryen regelmäßig Einzelausstellungen in Frankreich und im Ausland und nahm an zahlreichen Salons, Biennalen und Gruppenausstellungen teil. In seinem Werk, das immer frei von Anspielungen ist, schaffen die diskreten Farbfelder, die durch feine Spritzer strukturiert werden, ein poetisches Klima, das seine Originalität gewährleistet.

Er starb am 8. Mai 1977 in Paris.

Als Hommage an Bryen wurde am 14. September 1987 von der französischen Post eine Briefmarke herausgegeben, die eines seiner Werke, Précambrien, abbildet (Wert 5 Francs).

Bryen war einer der Maler, die für die Ausstellung "L'envolée lyrique, Paris 1945-1956" versammelt waren, die 2006 im Musée du Luxembourg in Paris gezeigt wurde.

Sichere Zahlung
3DSecure

Kostenloser DHL Express-Versand ab 1200 €

Versand versichert
für den Wert des Kunstwerks, einschließlich Deckung gegen Diebstahl und Beschädigungen

Die fairsten Preise
Zertifikat der Echtheit
Zwei Galerien in Paris

Dem Künstler folgen Camille BRYEN


Erhalten Sie eine E-Mail, sobald ein neues Werk dieses Künstlers hinzugefügt wird

Newsletter-Abonnement


Erhalten Sie jeden Monat die neuen Werke der Galerie und den Newsletter

Danke !

Ihre Anfrage wurde gesendet! Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ich setze meinen Besuch fort.

Danke !

Das Werk wurde in den Warenkorb gelegt

Warenkorb ansehen

Ich setze meinen Besuch fort.

Informationsanfrage


Sie möchten den Verkaufspreis erfahren, weitere Bilder erhalten oder Einzelheiten über das Kunstwerk erfahren.

IHR PASSWORT ZURÜCKSETZEN


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts.

Anmeldung zu Ihrem Konto


Anmelden

Haben Sie kein Kundenkonto? Klicken Sie hier.

Passwort vergessen? Klicken Sie hier.

Neues Passwort


Ihr Konto wurde erfolgreich erstellt!


Sie können jetzt Bestellungen aufgeben und Ihre Bestellungen verfolgen.

Anmeldung | Kundenkonto


Bitte wählen Sie ein Passwort

(mindestens 5 Zeichen)

Bitte kopieren Sie den unten stehenden Code

Lieferadresse