Startseite / Alle Künstler / Antoni TAPIES

Antoni TAPIES

(1923-2012)

Art 6' 75 (Farblithographie) - Antoni  TAPIES

TAPIES Antoni

Art 6' 75, 1975

1 400.00 €

Farblithographie LCD3990

Sans titre (Offsetdruck) - Antoni  TAPIES

TAPIES Antoni

Sans titre

450.00 €

Offsetdruck LCD2895

Verkauft
10e anniversaire Fondation Maeght (Farblithographie) - Antoni  TAPIES

TAPIES Antoni

10e anniversaire Fondation Maeght, 1974

800.00 €

Farblithographie LCD3821

Hommage à Picasso (Farblithographie) - Antoni  TAPIES

TAPIES Antoni

Hommage à Picasso, 1973

1 800.00 €

Farblithographie LCD2363

Al Merkur (Farblithographie) - Antoni  TAPIES

TAPIES Antoni

Al Merkur, 1978

1 600.00 €

Farblithographie LCD1867

Lettre O (Farblithographie) - Antoni  TAPIES

TAPIES Antoni

Lettre O, 1972

1 800.00 €

Farblithographie LCD2415

A effacé (Farblithographie) - Antoni  TAPIES

TAPIES Antoni

A effacé, 1974

1 800.00 €

Farblithographie LCD2836

Antoni TAPIES

Biographie

Antoni Tàpies wurde am 12. Dezember 1923 in Barcelona geboren. 

Als Jugendlicher mit zerbrechlicher Gesundheit begann er sehr früh zu zeichnen und zu malen. Er studierte Rechts- und Handelsrecht an der Universität für Rechtswissenschaften (1944-1946) in Barcelona und nahm Zeichenkurse an der Valls Akademie. Der Bürgerkrieg und seine Gräueltaten haben ihn in diesen Jahren geprägt.

1946 produzierte er seine ersten abstrakten Werke : Collagen aus Zeitungen, Schnur, Papier und Aluminium. 1948 gründete er mit Ponç, Tharrats und Cuixart die Zeitschrift Dau Al Set.Er traf Joan Miro, deren Einfluss ihn in eine surrealistische Periode brachte.  Im selben Jahr nahm er an der Herbstsalon in Barcelona teil.

1950 fand seine erste persönliche Ausstellung in den Galeries Laietanes in Barcelona statt, während er ein Stipendium für einen Aufenthalt in Frankreich erhielt. Im folgenden Jahr lernte er in Paris Braque und Picasso kennen, entdeckte mit Dubuffet und Fautrier die informelle Kunst und die Schriften von Michel Tapié.  Im Jahr 1952 nahm er an der Biennale von Venedig teil und im darauf folgenden Jahr wurden seine Werke in der Martha Jackson Gallery in New York präsentiert.

Ab 1954 kehrte er zu seiner Suche nach der Materie zurück und mischte Öl, Marmorpulver, Pigmentpulver oder Latex, durch informelle Zeichen verändert, in die Bildschicht geritzt. Sowohl seine Malerei als auch seine Skulptur erlangten internationales Ansehen, und seine Werke wurden ab 1955 in allen großen Museen ausgestellt. 1973 wurde eine Retrospektive im Musée d'Art Moderne de Paris und 1988 eine Wanderretrospektive in den Vereinigten Staaten organisiert.1981 fertigte er seine ersten Keramiken mit dem deutschen Keramiker Hans Spinner an.

1984 wurde die Antoni-Tàpies-Stiftung in Barcelona gegründet.1992 nahm er an der Weltausstellung in Sevilla im katalanischen Pavillon teil.

Er starb am 6. Februar 2012 in Barcelona.

Dem Künstler folgen Antoni TAPIES


Erhalten Sie eine E-Mail, sobald ein neues Werk dieses Künstlers hinzugefügt wird

Newsletter-Abonnement


Erhalten Sie jeden Monat die neuen Werke der Galerie und den Newsletter

Danke !

Ihre Anfrage wurde gesendet! Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ich setze meinen Besuch fort.

Danke !

Das Werk wurde in den Warenkorb gelegt

Warenkorb ansehen

Ich setze meinen Besuch fort.

Informationsanfrage


Sie möchten den Verkaufspreis erfahren, weitere Bilder erhalten oder Einzelheiten über das Kunstwerk erfahren.

IHR PASSWORT ZURÜCKSETZEN


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts.

Anmeldung zu Ihrem Konto


Anmelden

Passwort vergessen? Klicken Sie hier..

Neues Passwort


Lieferadresse