Startseite / Alle Künstler / Maria Helena VIEIRA DA SILVA

Maria Helena VIEIRA DA SILVA

(1908-1992)

Maria Helena VIEIRA DA SILVA

Biographie

Maria Helena Vieira da Silva wurde am 13. Juni 1908 in Lissabon, Portugal, geboren.

Im Alter von elf Jahren begann Vieira da Silva an der Lissabonner Akademie der Schönen Künste Zeichnen und Malerei zu lernen. 

Sie studierte Malerei bei Fernand Léger, Charles Dufresne, Henry de Waroquier, Bildhauerei bei Antoine Bourdelle und Gravur bei Stanley Hayter und Johnny Friedlaender, allesamt Meister ihres Fachs. 

Sie schuf auch Textilwerke (Wandteppiche) und Keramiken (Glasmalerei).

Sie zog 1928 nach Frankreich, wo sie 1930 den in Ungarn geborenen Maler Árpád Szenes heiratete. Sie wurde 1956 als französische Staatsbürgerin eingebürgert.

1930 stellte sie ihre Bilder in Paris aus. Nach einem kurzen Aufenthalt in Lissabon und einem Aufenthalt in Brasilien während des Zweiten Weltkriegs lebte und arbeitete sie für den Rest ihres Lebens in Frankreich, hauptsächlich in Paris. 


Sie starb am 6. März 1992 im Alter von 83 Jahren in Paris.

Dem Künstler folgen Maria Helena VIEIRA DA SILVA


Erhalten Sie eine E-Mail, sobald ein neues Werk dieses Künstlers hinzugefügt wird

Newsletter-Abonnement


Erhalten Sie jeden Monat die neuen Werke der Galerie und den Newsletter

Danke !

Ihre Anfrage wurde gesendet! Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ich setze meinen Besuch fort.

Danke !

Das Werk wurde in den Warenkorb gelegt

Warenkorb ansehen

Ich setze meinen Besuch fort.

Informationsanfrage


Sie möchten den Verkaufspreis erfahren, weitere Bilder erhalten oder Einzelheiten über das Kunstwerk erfahren.

IHR PASSWORT ZURÜCKSETZEN


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts.

Anmeldung zu Ihrem Konto


Anmelden

Passwort vergessen? Klicken Sie hier..

Neues Passwort


Lieferadresse