Startseite / Alle Künstler / Riccardo LICATA

Riccardo LICATA

(1929-2014)

Sans titre (Druck) - Riccardo  LICATA

LICATA Riccardo

Sans titre, 1988

450.00 €

Druck LCD2878

Sans titre (Farblithographie) - Riccardo  LICATA

LICATA Riccardo

Sans titre, 1990

450.00 €

Farblithographie LCD2877

Sans titre (Stich) - Riccardo  LICATA

LICATA Riccardo

Sans titre, 1984

450.00 €

Stich LCD2876

Sans titre (Stich) - Riccardo  LICATA

LICATA Riccardo

Sans titre, 1984

450.00 €

Stich LCD2875

Sans titre (Farblithographie) - Riccardo  LICATA

LICATA Riccardo

Sans titre

450.00 €

Farblithographie LCD2873

Composition (Farblithographie) - Riccardo  LICATA

LICATA Riccardo

Composition, 1976

450.00 €

Farblithographie LCD2455

Quod scripsi, scripsi (Aquatinta) - Riccardo  LICATA

LICATA Riccardo

Quod scripsi, scripsi, 1987

450.00 €

Aquatinta LCD2879

Riccardo LICATA

Biographie

Riccardo Licata wurde 1929 in Turin geboren. Nach einem kurzen Aufenthalt in Paris zog seine Familie nach Rom, wo sie bis 1945 blieb. 

Riccardo Licata zog im folgenden Jahr nach Venedig. Der junge Mann studierte Kunst in Venedig (1947-1955). Seine erste persönliche Ausstellung wird 1951 in Venedig organisiert werden. 

Er erhält 1957 ein Stipendium der französischen Regierung und geht nach Paris, wo er Gravur in den Ateliers von Friedlaender, Hayter (Atelier 17) und Henri Goetz studiert. Licata wird Assistent von Gino Severini an der Italienischen Kunstschule in Paris. 1961 wurde er zum Professor für Mosaik an der École Nationale Supérieure des Beaux-Arts in Paris, 1969 zum Professor für Bildende Kunst an der Sorbonne und zum Professor für Gravur an der Goetz-Akademie (Paris) ernannt. Ab 1972 bis 1992 hatte er die gleiche Position an der International School of Experimental Engraving in Venedig und an der American School of Architecture in Fontainebleau inne. 

Dank seiner großen Erfahrung in der Kunst wurde Riccardo Licata selbst Maler, Graveur, Mosaikist, Bildhauer, Bühnenbildner und begann, in Venedig und Florenz mit der Gruppe der jungen abstrakten Maler auszustellen. 

Licatas Werke werden in mehr als 300 Ausstellungen in 35 verschiedenen Ländern gezeigt. Ab 1952 wird er auf der Biennale von Venedig, auf der Biennale von San Paolo (Brasilien), Tokio, Paris, Ljubljana, Alexandria (Ägypten) und auf den Quadriennalen von Rom, den Triennalen von Mailand sowie in den wichtigsten Pariser Salons ausgestellt.

Dem Künstler folgen Riccardo LICATA


Erhalten Sie eine E-Mail, sobald ein neues Werk dieses Künstlers hinzugefügt wird

Newsletter-Abonnement


Erhalten Sie jeden Monat die neuen Werke der Galerie und den Newsletter

Danke !

Ihre Anfrage wurde gesendet! Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ich setze meinen Besuch fort.

Danke !

Das Werk wurde in den Warenkorb gelegt

Warenkorb ansehen

Ich setze meinen Besuch fort.

Informationsanfrage


Sie möchten den Verkaufspreis erfahren, weitere Bilder erhalten oder Einzelheiten über das Kunstwerk erfahren.

IHR PASSWORT ZURÜCKSETZEN


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts.

Anmeldung zu Ihrem Konto


Anmelden

Passwort vergessen? Klicken Sie hier..

Neues Passwort


Lieferadresse