Startseite / Alle Künstler / Joan MIRO / Le lézard aux plumes d'or

Joan MIRO


Le lézard aux plumes d'or

Farblithographie, 1971

Auflage : 20

Herausgeber : Broder (Paris)

Drucker : Mourlot (Paris)

Katalog : Maeght 815

41.00 cm. x 56.00 cm. | 16.14 in. x 22.05 in. (Papier)

33.50 cm. x 48.00 cm. | 13.19 in. x 18.9 in. (Bild)

Leichte Manipulationsfalten am oberen Rand.

Die Eidechse mit den goldenen Federn ist ein Kunstbuch, in dem Miró seinen eigenen Text mit fünfzehn Lithografien illustriert. Der Künstler zog den Begriff "Illuminationen" dem Begriff "Illustrationen" vor und übernahm damit den Begriff, der für mittelalterliche Werke vor dem Buchdruck geprägt wurde.

Jede Tafel hat eine besondere Farbkomposition, bei der der Hintergrund eine entscheidende Rolle spielt. Der schwarze Hintergrund verflacht das Bild, indem er den grafischen Effekt durch einen Ansatz betont, der dem der Keramiker im antiken Griechenland ähnelt. Nachdem sie die Umrisse der Figuren skizziert hatten, umrandeten sie diese mit Schwarz und verfeinerten dann die Details mit einem feinen Pinsel.

Das Werk ist ein poetisches Monument, in dem Miró seine Kenntnis der prähistorischen, antiken und mittelalterlichen Schriften veranschaulicht und dabei ein neues plastisches Repertoire entwickelt, das ihm eigen ist und vom Geist des Surrealismus geprägt ist.

Mit Anmerkung "HC" versehen
Echtheitszertifikat
Vom Künstler handsigniert

Ref : LCD6073

4 200.00 €

($4,511.52 - £3,541.50 - CHF 4 050,26)

In den Warenkorb

In der Galerie erhältlich Le Coin des Arts - Le Marais

53, rue de Turenne - 75003 Paris
Tel. : + 33 9 52 29 01 82 - info@lecoindesarts.com
Tuesday to Saturday, from 11am to 1pm and 2pm to 7pm
siehe Karte und Zugang

Lass uns auf WhatsApp sprechen

Dem Künstler folgen Joan MIRO


Erhalten Sie eine E-Mail, sobald ein neues Werk dieses Künstlers hinzugefügt wird

Danke !

Ihre Anfrage wurde gesendet! Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ich setze meinen Besuch fort.

Danke !

Das Werk wurde in den Warenkorb gelegt

Warenkorb ansehen

Ich setze meinen Besuch fort.

Informationsanfrage


Sie möchten den Verkaufspreis erfahren, weitere Bilder erhalten oder Einzelheiten über das Kunstwerk erfahren.

IHR PASSWORT ZURÜCKSETZEN


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts.

Anmeldung zu Ihrem Konto


Anmelden

Haben Sie kein Kundenkonto? Klicken Sie hier.

Passwort vergessen? Klicken Sie hier.

Neues Passwort


Ihr Konto wurde erfolgreich erstellt!


Sie können jetzt Bestellungen aufgeben und Ihre Bestellungen verfolgen.

Anmeldung | Kundenkonto


Bitte wählen Sie ein Passwort

(mindestens 5 Zeichen)

Bitte kopieren Sie den unten stehenden Code

Lieferadresse


weitere Werke von Joan MIRO

Neu
Quelques fleurs pour des amis (Farblithographie) - Joan  MIRO

MIRO Joan

Quelques fleurs pour des amis, 1964

Farblithographie LCD6494

2 800.00€

Neu
Die Eidechse mit den goldenen Federn (Farblithographie) - Joan  MIRO

MIRO Joan

Die Eidechse mit den goldenen Federn, 1971

Farblithographie LCD6517

4 500.00€

El Inocente (Radierung und Aquatinta) - Joan  MIRO

MIRO Joan

El Inocente, 1974

Radierung und Aquatinta LCD6231

3 800.00€

Hommage an Masson (Farblithographie) - Joan  MIRO

MIRO Joan

Hommage an Masson, 1977

Farblithographie LCD6361

8 000.00€

König David (Radierung und Aquatinta) - Joan  MIRO

MIRO Joan

König David, 1972

Radierung und Aquatinta LCD6498

6 500.00€

Quelques fleurs pour des amis (Faksimile) - Joan  MIRO

MIRO Joan

Quelques fleurs pour des amis, 1964

Faksimile LCD6470

950.00€

1
Quelques fleurs pour des amis (Faksimile) - Joan  MIRO

MIRO Joan

Quelques fleurs pour des amis, 1964

Faksimile LCD6477

950.00€

Quelques fleurs pour des amis (Faksimile) - Joan  MIRO

MIRO Joan

Quelques fleurs pour des amis, 1964

Faksimile LCD6476

950.00€

Sichere Zahlung
3DSecure

Kostenloser DHL Express-Versand ab 1200 €

Versand versichert
für den Wert des Kunstwerks, einschließlich Deckung gegen Diebstahl und Beschädigungen

Die fairsten Preise
Zertifikat der Echtheit
Zwei Galerien in Paris